ich

 

Dresden - Frankfurt (Main) - Berlin

 

...geboren, studiert, gelebt und dann in Brandenburg angekommen.

 

Hier lebe ich in dörflicher Ruhe am Rande der Schorfheide als narzisstischer Besserwisser und frage mich jeden Tag wie ich die aus allen Poren triefende Blödheit der Menschen ertragen kann. Ich frage mich gelegentlich auch wie meine Frau es mit mir aushält aber das ist ein anderes Thema.

 

Nicht politisch korrekt, verbal grenzwertig, ein gewisses Empfinden für Gerechtigkeit,  sensibel und unter Umständen nachdenklich, definitiv kein Gutmensch, patriotische Tendenzen, sarkastisch, perfektionistisch, reflektiert und gelegentlich etwas zu direkt für meine Umwelt.

 

Seit 2011 verzichte ich in meiner Ernährung auf totgeschlagene Tiere. Die Allgemeinheit bezeichnet das als Vegetarier. Über die Muttermilch halbtonnenschwerer Paarhufer bin ich noch nicht hinweg obwohl der Genuss dergleichen keine optimale Auswirkungen auf mein Befinden hat. Bei den Eiern ist das so eine Sache...

 

Da ich außer meiner Therapeutin kaum jemanden habe der mir zuhört, fange ich an zu schreiben. Wer's lesen will ist herzlich eingeladen... und an alle anderen: Lasst mich doch einfach in Ruhe!